Messtechnik für einen Hybridturm

Im Zuge der Errichtung eines neuen Prototyps einer Windenergieanlage als Hybridturm wurde diese mit verschiedenen Messsensoren ausgestattet. Ziel der Sensorik ist es Beschleunigungen, Temperaturen und Bewegungen des Betonschaftes zu ermitteln. Im Anschluss an die Auswertung sollen so Rückschlüsse auf die Konstruktion und das Tragverhalten des Prototyps gezogen werden.

Die SKI Ingenieurges. mbH ist im Rahmen der Tragwerksplanung von Hybridtürmen tätig. Dieses Fachgebiet umfasst dabei im Wesentlichen planende Tätigkeiten in der Entwurfsphase sowie die Überprüfung und messtechnische überwachung im Montagezustand.

Installation einer WEA mit Hybridturm

Leave a Comment

SKI_Logo_600px_72dpi_rgb

Copyright © 2020 SKI Ingenieuers. mbH

SKI Ingenieurges. mbH
Mengendamm 12
30177 Hannover

Tel.:  +49 (0) 511 / 261847-0

Beratende Ingenieure

Ingenieurkammer Niedersachsen

Sachverständigenbeirat

Bundesverband der Windenergie