Geschraubt, geschweißt, vergroutet

Vor allem im Stahlbau gibt es eine Vielzahl von unterschiedlichen Konstruktionen, welche mittels einer geeigneten Verbindung zusammengefügt werden müssen. Die häufigste Variante sind die Schraubenverbindungen, da diese auch ohne großen Aufwand wieder gelöst werden können. So kommen im Bereich von Windenergieanlagen die Ringflanschverbindungen zum Einsatz. Im Bereich des Industriebaus können Unterkonstruktionen bis zu einer bestimmten Transportgröße geschweißt werden. Werden die Abmessungen überschritten werden Stirnplattenverbindungen und Ausklinkungen mittels Fahnen vorgesehen. Es gibt dabei ein großes Feld an Variationen, unter am ausgesteift / nicht ausgesteift, gevoutete Anschlusse, Pratzenauflager oder auch vorgespannte Konstruktionen.

Die SKI Ingenieurgesellschaft verfügt über spezielles Know How zu folgenden Verbindungstechniken:

Für spezielle Anwendungen unserer Berechnungstools bitten wir Sie, uns zu kontaktieren.

skilogo_weiss

Copyright © 2020 SKI Ingenieuers. mbH.

SKI Ingenieurges. mbH
Mengendamm 12
30177 Hannover

Tel.:  +49 (0) 511 / 261847-0

Beratende Ingenieure

Sachverständigenbeirat